KATTENBRACK - Familienforschung Klüsekamp
  Namens- und Ortsliſte
 
Hier nocheinmal die Namen und Herkunfts- bzw. Wohnorte meiner direkten Vorfahren im Überblick:

 


1.) Unterfranken v.a. im Raum Burghausen bei Münnerstadt:

Back (Haardt, frühester bekannter Namensträger in direkter Linie *um 1730, Name in direkter Linie vorhanden bis ca. 1750 [=> "ausgeheiratet"], in Nebenlinien natürlich evtl. bis heute)
Burger (Strahlungen, *um 1790./ ca.1815)
Greubel (Arnshausen, *um 1780./ 1837)
Hein (Strahlungen, *um 1780./ 1848)
Hein (Reichenbach, *um 1710./ 1740)
Hemmert (Unterebersbach, *um 1750./ 1807)
Hofmann (Burghausen, *1715./ heute)
Hofmann² (Burghausen, *um 1720./ 1874 bzw. heute)
Huppmann (Burghausen, *um 1720./ 1817)
Kram(m)er(t) (Burghausen, *um 1720./ ca.1752)
Mergenthaler (Haardt, *um 1730./ 1782)
Nöth (Reichenbach, *um 1710./ 1777)
Ries (Burghausen, *um 1730./ um 1750)
Rist (Burghausen, *um 1690./ um 1715)
Schmitt (Burghausen, *um 1730./ 1785)
Schnepf (Arnshausen, *um 1780./ um 1815)
Wolf (Hohenroth, *1750./ um 1775)

 

2.) Altkreis Lippstadt (jetzt Soest)

Ahleke (Dedinghausen, *ca. 1748./ um 1775)
Brademeyer oder Brockmeyer (Lippstadt *um 1790)
Buschof (Rüthen, * um 1750./ um 1780)
Döbber (Menzel, *ca 1758./ um 1785)
Fortmann, auch Vorthmann (Stirpe, Bökenförde, *1726./ 1852)
Grewe (Bökenförde, Ahden, Niederntudorf, *um 1720./ 1875)
Hagen, wohl ursprünglich Hagenmeyer, auch Hagemeyer (Störmede *um 1740./ "Hagen" bis heute)
Heiler, Heyler, Heilen, Heylen (Mönninghausen bis etwa 1770)
Heulen (=Heyler) genannt Hagen
(Mönninghausen, Störmede, evtl. auch Langeneicke, bis 1774)
Hölscher (eigtl. Plümpe) (Störmede, *ca. 1680./ 1806)
Jungemann (Bökenförde, *um 1700./ um 1720)
Kattenbrack (Störmede, *um 1735./ 1844)
Kisseler (Mönninghausen, *um 1730./ 1761)
Koke genannt Müer(mann) (Ehringhausen, *um 1770./ 1845)
Kuhl genannt Linnemann, auch: Müller, Thiele (Ehringhausen, *ca. 1761./1787)
Linnemann genannt Limme (Ehringhausen, *1791./ 1816)
Litzt, auch: Litz, auch: Liz genannt Engeln oder Engelmann (Menzel, ab ca. 1770./ 1851)
Löbbecke (Belecke und Störmede, *um 1742./ 1802)
Lüicker vulgo Hagen genannt Brink (Störmede *um 1780./ "Hagen" bis heute)
Müller (Rüthen, *1783./ 1815)
Pilgrim (Bökenförde, *ca. 1724./ 1754)
Plümpe genannt Hölscher (Störmede, *um 1680./1731 bzw. 1806)
Rixmeyer (= Ricusmeyer) genannt Wieneke (Langeneicke und Störmede, *um 1730./um 1755)
Schäfers, auch: Scheiffers, oder: Schröder, oder: Arendmöller, oder: Huick
(Stirpe, *um 1730./ 1757)
Schlichting, auch: Schligting (Verne und Störmede, *1814./ 1914)
Schmid (Mönninghausen, * um 1700./ 1731)
Schorrenberg (Stirpe, *um 1700./ um 1725)
Schulte (Mönninghausen und Störmede, *ca. 1763./ 1905)
Schuve (wohl eigentlich Schlüter genannt Schlüitz) genannt Brand (Störmede, *ca. 1745./ 1801)
Volmer (Mönninghausen, ./ ca. 1770)
Vorthmann, auch Fortmann (Bökenförde *1792./ 1852)
Wendt, auch: Wend, auch: Went (Bökenförde, *um 1700./ 1791)
Wieneke genannt Brand (Störmede, *ca. 1774./ 1871)

 

3.) Altkreis Büren (jetzt Paderborn):

Baumhögger genannt Fecke (Oberntudorf, *ca. 1650./ 1728)
Becker (Weine, *1884./ 1938)
Bielemeier genannt Hüsten (Brenken, *1797./ 1878)
Ewers (Oberntudorf, Asseln und Dahl, * 1721./ 1911)
Fecke (Oberntudorf, *1642./ um 1678)
Hencke vulgo Fecke (Oberntudorf, *1642./ um 1678)
Kleine (Brenken, *um 1730./ 1854)
Meyer (Haaren, Oberntudorf, *um 1715./ 1844)
Meyer genannt Fecken
(Oberntudorf, *1741./ 1844)
Müller (Weine, *1811./ 1837)
Puntzen (Brenken, *1768./ 1791)
Rubarth (Oberntudorf, *1649./ 1769)
Schäfers (Asseln, *1686./ um 1797)
Steinkulen (Oberntudorf, *um 1664./ 1695) 
Stellbrink gt. Wilmes (Oberntudorf, *ca. 1625./ 1664) 
Stümpel (Brenken, *um 1730./ 1794)
Voigt oder Vogt (Oberntudorf, *1794./ 1819)
Vonnahme (Weine, *um 1810./ 1874)
Vorbeck
(Brenken, 1769./ 1795)
Wilmes (Oberntudorf, *um 1638./ 1703)

Aßmann (Verne, *1709./ 1738)
Blumens
(Steinhausen bei Büren, *ca. 1737./ 1771)
Brüseken (Büren, *um 1680./ 1706)
Ebbers genannt Werneke (Ahden, *um 1700./ 1788)
Falke (vermutl. Niederntudorf, *um 1750./ um 1770)
Freyhoff (Büren, *um 1680./ 1706)
Füeser (Leiberg, *um 1700./ um 1725)
Göddemeyer (Ahden, *um 1700./ um 1720)
Grewe (Ahden, Niederntudorf, *um 1720./ 1875)
Hessen (Leiberg, *um 1700./ um 1750)
Hillebrand
(Leiberg, *ca. 1766./ 1843)
Hünemeyer (Wewer, Nordborchen *um 1700./ um 1730)
Kemper (Ahden, *um 1720./ 1747)
Linnenbrinck (Verne, Salzkotten, *ca. 1680./ 1770)
Ludowig (Leiberg, *ca. 1725./ 1796)
Niedermeyer (Wewer *um 1700./ 1748)
Rissen genannt Franzwerner (Ahden, *um 1720./ 1788)
Schlichting
(Verne und Herbram, *um 1710./ 1914)
Schluen, auch: Schlune, auch: Schlun (Ahden, *um 1730./ 1818)
Schlüter (Ahden, *um 1690./ 1750)
Sidthoff (Salzkotten, *ca. 1684./ 1704)
Stelten (Ahden, *um 1700./ 1720)
Steinkemper (Ahden, *um 1730./ 1757)
Tigges (Verne, *um 1740./ um 1770)
Tigges² (Verne, *um 1680./ 1736)
Wegener (Herbram, *um 1720./ 1746)
Wetter (Ahden, *um 1690./ 1717)
Wilmes, auch Wilmesmeyer (Verne *ca. 1706./ 1799)

 

4.) Hochsauerlandkreis

Böhmer (Brenschede [=Bremscheid], *um 1700./ 1776)
Klaholz, wohl auch Klaholdt, Claholdt (Alme, *um 1710./ 1739)
Pielsticker (Alme, Thülen, *1742./ 1818)
Stöermann (Eslohe, *um 1710./ 1733)
Strake, Stracke (Thülen, *um1760./ um 1790) 




5.) Raum Ahaus und Bochum-Wattenscheid:

Börsting (Ahaus, *1809./ um 1845)
Hörstgen (Wattenscheid, *um 1880./ um 1905)
Klüsekamp (Ahaus und Wattenscheid, *um 1775./ bis heute)
Ledereuter (Legden, *1784./ um 1820)
Naber (Wattenscheid, *um 1850./ ca 1876)

 

6.) Im Raum Fulda:

Litz (Hainzell, *um 1751./ 1851)

 


Orte


Altkreis Ahaus jetzt Kreis Borken
Ahaus
Legden


Altkreis Büren jetzt Kreis Paderborn
Ahden
Brenken
Büren
Herbram
Leiberg 
Oberntudorf
Niederntudorf
Nordborchen
Salzkotten
Siddinghausen
Steinhausen
Verne
Weine
Wewer
Wünnenberg


Altkreis Lippstadt jetzt Kreis Soest
Belecke
Bökenförde
Dedinghausen
Ehringhausen
Geseke
Lippstadt
Menzel
Mönninghausen
Rüthen
Störmede


Hochsauerlandkreis
Alme
Brenschede (Bremscheid)
Eslohe
Thülen


Unterfranken
Arnshausen
Burghausen
Haardt
Hohenroth
Reichenbach
Strahlungen
Unterebersbach

 
  © 2007 - 2013 Jens Klüsekamp  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=